Unsere erste griechische Kompostieranlage


Im Nordwesten von Griechenland wurde unsere erste Kompostieranlage in Griechenland in Betrieb genommen. Wieder mit dem gewohnten Gesamtpaket von der Schaltschrankplanung bis zur Inbetriebnahme vor Ort. Zusätzlich zu den fünf Kompostier-Boxen, vier Nachrotte-Boxen und einer Trocknungs-Box verfügt die Anlage auch über einen Mischbunker. Zum Einsatz kommt einmal mehr invilution. Der Mischbunker besitzt eine autonome Steuerung mit Siemens-Technologie und wird mit invilution gekoppelt.